Die Zukunft Deutschlands ist die Zukunft der Welt

Thomas Carlyle


Freitag, 26. Februar 2016

Weil es einfach zu wichtig ist!

“Wohl hatte es den Anschein, als ob nur ein Teil der Juden diese Stellungnahme billigen würde, die große Mehrheit aber eine solche Festlegung verurteile, ja innerlich ablehne. Bei näherem Hinsehen zerflatterte aber dieser Anschein in einen üblen Dunst von aus reinen Zweckmäßigkeitsgründen vorgebrachten Ausreden, um nicht zu sagen Lügen. Denn das sogenannte Judentum liberaler Denkart lehnte ja die Zionisten nicht als Nichtjuden ab, sondern nur als Juden von einem unpraktischen, ja vielleicht sogar gefährlichen öffentlichen Bekenntnis zu ihrem Judentum.

An ihrer inneren Zusammengehörigkeit änderte sich gar nichts.

Dieser scheinbare Kampf zwischen zionistischen und liberalen Juden ekelte mich in kurzer Zeit schon an; war er doch durch und durch unwahr, mithin verlogen und dann aber wenig passend zu der immer behaupteten sittlichen Höhe und Reinheit dieses Volkes. “
Adolf Hitler "Mein Kampf"

Mein Dank gilt an dieser Stelle dem Kommentator "charlemagne33"
von der Seite "Deutscher Freiheitskampf" für das nochmalige Herrausstellen dieses so wichtigen Textabschnittes!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen