Die Zukunft Deutschlands ist die Zukunft der Welt

Thomas Carlyle


Freitag, 28. Februar 2014

Gedanken zur Ukraine, Europa und zum Krieg

Europas Plan zur Zerstörung der Ukraine

Bei diesem Vortrag aus dem Jahr 2013 berichtet Nikolai Starikov, Russlands führender politischer Schriftsteller, von den Plänen der EU, die Ukraine vollkommen zu verelenden und so zu destabilisieren, um einen Unruheherd zu schaffen, der Russland schädigen soll.
Reconquista Germania


Wie Weltkriege entstehen

von ki11erbee

.

.
Zuerst einmal sind Weltkriege keine Verkettung von Zufällen/Unfällen/Naivität, etc., sondern sie werden von den Aggressoren über Jahr(zehnt)e im Voraus geplant.
Das spätere Opfer muss in eine “Zwickmühle” gebracht werden, man muss einen ständigen “Stachel im Fleisch” platzieren, den man bei Bedarf überreizt, um so letztlich den Anlass/Vorwand für den Weltkrieg zu erschaffen.
Das Vorgehen der angelsächsischen Kriegstreiber wurde beim 2. Weltkrieg absolut offensichtlich:
Da es nicht gelang, Deutschland auf einmal zu zerschlagen, musste man in 2 Etappen vorgehen. Darum wurde mit dem Versailler Schandvertrag durch Grenzverschiebungen bereits die Grundlage für den nächsten Krieg vorgegeben; im Grunde war der Versailler Vertrag nichts weiter als eine zukünftige Kriegserklärung...
Wieder einmal ein brillianter Artikel von ki11erbee, den ihr inklusive der Kommentare h i e r weiterlesen könnt!


Willy Wimmer (CDU) - USA wollen Europa in den Krieg ziehen - Iranisches Radio 28.2.14


Ich möchte euch an dieser Stelle dringend bitten, diese Informationen auch an euer Umfeld weiterzugeben, denn es ist höchste Zeit sich darüber Gedanken zu machen, wie wir schliesslich alle hier belogen und betrogen werden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen