Die Zukunft Deutschlands ist die Zukunft der Welt

Thomas Carlyle


Mittwoch, 21. August 2013

"Wahljahr - 2013" - Die BRD ist Rechtmäßig – Ein Beitrag zur Bundestagswahl 2013

Die BRD ist Rechtmäßig – Ein Beitrag zur Bundestagswahl 2013


Eine ungewöhnliche aber informative Zusammenstellung von Gesetzes- und anderen Texten leistet der Politische Künstler Werner May aus Fahrenwalde (Meck.Pomm) zur anstehenden Bundestagswahl. Wäre das Thema nicht ernst könnte man glauben es handele sich um eine Satire. Wer glaubt schon, dass „das Reich“ oberster Dienstherr aller Bundesbeamten bis 2009 war und sämtliche Politiker, Juristen und Beamte das über 60 Jahre lang nicht bemerkt hatten?

Wer glaubt schon, dass in dem aktuellen Bundeswahlgesetz steht, dass „alle Deutschen“ innerhalb der Grenzen vom 31.12.1937 wahlberechtigt seien?

Wer glaubt schon, dass es die Bundesrepublik Deutschland seit 1990 nicht mehr gibt und eigentlich die Regierung „des vereinten Deutschland“ gewählt werden müsste?

Abschließend meint der Polit. Künstler: „Na denn viel Spaß bei der Wahl einer Regierung eines besetzten und geteilten Landes, die die Besatzer als Freunde bezeichnet und nur „zur Durchsetzung alliierter Interessen“ geduldet wird.

Sollten Sie eine Regierung wählen, die die Interessen des Deutschen Volkes vertritt wird sie von „unseren Freunden“ verboten.“Selbst diese provokante Äußerung wird von Werner May belegt.




Werner May
Im Paradies
17309 Fahrenwalde

Vielen Dank an Werner für diese Ausarbeitung!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen