Die Zukunft Deutschlands ist die Zukunft der Welt

Thomas Carlyle


Mittwoch, 17. Juli 2013

SONDERMELDUNG

USA und Russland planen gemeinsame Militärübungen in Deutschland

Die USA und Russland werden in dieser Woche die gemeinsamen Militärübungen Atlas Vision 2013 durchführen, an denen Landstreitkräfte beteiligt sein werden, teilte der Pressedienst des Kommandos der US-Armee in Berlin mit.
Die Übungen werden aus zwei Teilen bestehen. Der erste Teil stellt Kommandostabs-übungen auf Bataillonsebene dar. Dann folgt ein Feldmanöver auf Zugsebene.
Das Ziel der Übungen ist, die Zusammenwirkung der Einheiten der beiden Länder, die an UN-Friedenseinsätzen teilnehmen, einzuüben. Die Übungen finden vom 18. bis 22. Juli in Auerbach, Deutschland statt. Dort befindet sich der Truppenübungsplatz Grafenwöhr.
Der Truppenübungsplatz nennt sich seit 2006 Joint Multinational Command Training Center (JMCTC). Kürzlich wurden die neuen Quartiere des 2nd Stryker Cavalry Regiment bezogen. Nahe dem Truppenübungsplatz entstand die – damals sogenannte – „New Town“, heute die Siedlung “Netzaberg”, die als eigener Stadtteil der Stadt Eschenbach in der Oberpfalz untergliedert ist, als neue Heimat für die Soldaten des 2nd SBCT.
In Grafenwöhr üben die Einheiten der United States Army Europe (USAREUR), die United States Air Forces in Europe (USAFE) und andere NATO-Streitkräfte. Am Truppenübungsplatz Grafenwöhr unterhält die US Army den Flugplatz Grafenwöhr, auf dem hauptsächlich Frachtmaschinen landen.
Das Verwaltungs- und Unterkunftsgelände befindet sich im Norden, das Trainingsgelände in der Mitte und die Vilseck Military Community im Süden.
Der Truppenübungsplatz ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und einer der größten Arbeitgeber in der Region (3.600 lokale Arbeitnehmer direkt).
Quellen: PRAVDA-TV/Wikipedia/Stimme Russland vom 16.07.2013

Original und Kommentare auf 

PRAVDA TV – Live The Rebellion

 

Wenn das so stimmt, dann stelle sich ein Jeder die Frage, was hier abgeht!!!

Die USA und Russland führen eine gemeinsame Militärübung in der freien und souveränen Bundesrepublik Deutschland durch???

Das kann doch alles nicht wahr sein!

 

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen