Die Zukunft Deutschlands ist die Zukunft der Welt

Thomas Carlyle


Sonntag, 13. Mai 2012

Aufruf am Sonntag

Wehrt Euch endlich!

von Volksbewegung Dem Deutschen Volke

Ist es nicht absolut schizophren, daß sich unser Volk tagtäglich über die Abzocke und die Knechtschaft der bestehenden Diktatur beschwert aber keinen Mumm in der Hose hat, sich dagegen zu wehren?!
Die größten Schreihälse findet man in diversen Foren.
Müßte man dies in einer Karikatur wiedergeben, so stelle man sich eine Küche vor, in der an den einzelnen Wänden überall kleine Mauslöcher zu finden sind. Die darin versteckten Mäuse zielen mit ihren Geschützen den ganzen Tag auf die anderen Mauslöcher. Immer in der Hoffnung, mit den eigenen verbalen Attacken die Maus im gegenüberliegenden Mausloch mundtot zu machen.
Vom Feind eingeschleuste Mäuse sausen von Loch zu Loch und erzählen jeder Maus eine andere Hiobsbotschaft.
Die Mäuse geraten dadurch in helle Aufregung und schießen wild um sich.
Das Chaos ist perfekt, das Ziel des Feindes ist erreicht.
Die Feindmaus kann sich zurückziehen und vom Auftraggeber das leckere Käsestückchen in Empfang nehmen, denn die Mäuse sind damit beschäftigt, sich gegeneinander zu bekriegen und die indoktrinierte, angeblich einzig richtige Wahrheit den anderen Mäusen einzutrichtern.
Stoppt endlich diesen Wahnsinn!!!
Hört auf Euer Bauchgefühl, wenn die Feindmäuse lostrommeln. Alles wird nur künstlich verkompliziert, damit keiner mehr durchblickt. Die Absicht ist doch mehr als klar ersichtlich.
Wenn uns klar würde, wie einfach es ist, diese Diktatur in unserem Land aus den Angeln zu heben, hätten wir innerhalb kürzester Zeit Zustände nach Recht und Gesetz mit Ruhe und Ordnung.
Doch eine Diktatur lebt vom Prinzip „Teile und Herrsche“. Damit wird das Volk beschäftigt. Es bekriegt sich gegenseitig. Erkennt es irgendwann, daß die Kriege zu nichts führen, zieht es sich resignierend in das Mausloch zurück und zuckt nur noch mit den Schultern, wenn der Versuch zum Herauslocken unternommen wird.
Krieg und Resignation ist das Ziel einer Diktatur!
Das sind die Voraussetzungen, um ein dienendes und demütiges Volk in Schach zu halten.
Das Hamsterrad lässt grüßen!
Je mehr wir geschröpft werden, umso schneller muß das Hamsterrad bewegt werden. Keine Zeit mehr, um aus dem Hamsterrad herauszuschauen und den Wahnsinn zu erkennen.
Stoppt das Hamsterrad und steigt aus!
Nichts ist kompliziert!
Natürlich, die Komfortzone muß man dazu schon verlassen. Vielleicht ist dann ja auch kein neues Auto mehr drin und mit dem phantastischen Urlaub kann man auch nicht mehr vor den Kollegen oder den Nachbarn prahlen. Aber besteht darin der Sinn des Lebens? Fühlen wir uns nur als Mensch, wenn wir etwas darstellen, was andere von uns erwarten? Glück und Zufriedenheit drücken sich nicht in Urlaub oder einem neuen Auto aus. Es sei denn, diese Ansicht wurde uns indoktriniert.
Denkt darüber nach, ob die eingetrichterten Bedürfnisse wirklich Notwendigkeiten darstellen oder ob damit nur der Faktor Mehrwertsteuer bedient werden soll.
Und wer verdient oder bedient sich an der Mehrwertsteuer?
Die Diktatur!
Raus aus dem Hamsterrad!
Systemboykott fängt mit Konsumboykott an!
Fernsehen und Nachrichten abschalten! Es sind eh nur Lügen! Und dann kommt aus Euren Mauslöchern raus, stellt die Geschütze in die Ecke und erkennt, daß Ihr keine Mäuse sondern Menschen mit Herz und Verstand seid. Diesen Verstand gilt es zu benutzen, wenn Ihr die Zustände ändern wollt.
Hört auf, Euch mit den Behörden zu fetzen!
Keiner von denen hat das Recht, hoheitliche Verwaltungsakte an Euch zu versenden oder zu vollstrecken! Firmen haben keine hoheitlichen Aufgaben zu erledigen und nichts anderes als Firmen sind die Behörden in unserem Land! Um mit Euch ins Geschäft zu kommen, müssen die mit Euch Verträge abschließen.
Mit jeder Antwort, die Ihr auf Behördenschreiben schickt, geht Ihr unwissentlich einen Vertrag mit diesen Firmen ein und dann gelten deren AGB`s. Das wars! Ihr sitzt in der Firmenfalle!
Seid mutig!
Laßt doch die Vollstrecker kommen!
Zwei bis drei Tage Inhaftierung kosten die Firma ein hundertfaches als das Bußgeld, was Ihr hoffentlich nicht zahlt, denn damit ernährt Ihr die Diktatur. Nur das ist der Zweck von Behördenschreiben. Es geht nur ums Geld verdienen.
Die wollen Euch nicht wirklich inhaftieren, das ist denen nämlich viel zu teuer. Die wollen hauptsächlich nur Euer Geld. Doch das steht denen ohne Staatlichkeit nicht zu. Es sei denn, Ihr betrachtet es als Schenkung an die Diktatur. Dann seid Ihr Mittäter der herrschenden Zustände.
Wehrt Euch endlich!
Zieht es durch!
 Keine Zahlungen mehr und keine eidesstattlichen Versicherungen mehr unterschreiben!!!

Die da oben haben kein Recht, wenn sie die Staatlichkeit mit aller Macht verhindern wollen oder nicht einsehen wollen, daß nur die Staatlichkeit in unserem Land Recht und Gesetz, Ruhe und Ordnung beinhalten kann.
Wir sind zahlenmäßig viel mehr, als die da oben. Und die haben nicht das Geld, um uns alle einzusperren, wenn wir denen das Geld nicht zahlen.
Aus die Maus!
Damit ist das System am Ende!
So einfach ist das!
Und Ihr seid die nächsten, die das nur noch erkennen müssen. Das ist nämlich die Kraft des Volkes!
Wenn wir nicht mitspielen, ist die totalitäre Macht am Ende!
Weiterleitung oder Veröffentlichung ist erlaubt und gewünscht

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen