Die Zukunft Deutschlands ist die Zukunft der Welt

Thomas Carlyle


Dienstag, 31. Januar 2012

Systematischer Irrsinn - Zocken bis der Staat hilft

Ja, liebe Freunde, diese sehr aufschlussreiche und hochinteressante Doku habe ich bei youtube gefunden. Die steht dort schon länger als ein Jahr und scheint mir mit etwas über 3000 Aufrufen doch ziemlich unbeachtet. Ich kann euch nur wärmstens empfehlen euch diese 45min Zeit zu nehmen!


Na!? Ich denke mal, dass ich euch da nicht zu viel versprochen habe. Und immer, immer wieder geht die Son ... nee, Quatsch, taucht die DEUTSCHE BANK auf. Naja, deswegen durften deren Leute ja auch da die Vorlagen für die EU schreiben, und schliesslich ist ja der Chef von denen auch der beste Kumpel der Kanzlerin.
Die Sache mit den Rettungen ist euch ja sicher aufgefallen, ist euch aber auch aufgefallen, dass WIR alle denen das Geld geben? Ist euch auch aufgefallen, dass die davon NICHTS zurückzahlen müssen, obwohl sie schon wieder tolle Gewinne einfahren!? Ist euch aufgefallen, dass niemand von denen auch nur im Geringsten haftbar gemacht wurde und die sich trotz allem immer weiter deftige Gehälter zahlen und überdimensionale Boni noch obendrauf!? Naja, aber auch da unterscheiden sich die Banker ja nicht von den Politikdarstellern, denn auch die haften ja grundsätzlich für nichts und kassieren ja auch ordentliche Gehälter, die sich sich ja wegen der vielen und schweren Arbeit auch ständig erhöhen, und das können die ganz allein entscheiden, da müssen die uns nicht fragen. Wir dürfen denen das Alles durch Entrichten aller möglichen Steuern finanzieren, und natürlich haben wir dafür auch dankbar zu sein.


„(…)Es ist heute unendlich viel leichter, eine Million Menschen zu töten, als eine Million Menschen zu kontrollieren….es ist leichter zu töten, als zu kontrollieren! (…)“.
Zbigniew Brzeziński
 (In einer nicht öffentlichen Ansprache an die Britische Elite im November 2008)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen