Die Zukunft Deutschlands ist die Zukunft der Welt

Thomas Carlyle


Donnerstag, 6. Oktober 2011

Theater, Theater...

... anders kann man das was gerade alles abläuft wohl nicht mehr bezeichnen. Wenn ihr euch mal die folgenden Links anseht, dann sollte das schon zu denken geben, so denke ich!

Vorsicht Plünderer: Pleite-Griechen kaufen mit Geld aus dem nächsten EU-Rettungsschirm 400 Kampfpanzer

Mega-US-Botschaften im Zentrum des »Eurasischen Balkans«

Wie ihr sehen könnt läuft doch alles prächtig solange endlos Geld gedruckt oder beim Bürger/Sklaven eingesammelt wird! 

Ich kann mich ja täuschen aber solange die breite Mass der Bevölkerung immer noch dem gleicht, was Maria Lourdes hier geschrieben hat

Die „Breite Masse“ der „Normalbürger“ und Friede, Freude, Eierkuchen..

und worin ich ihr auch zustimme, verfährt, werden wir wohl kaum in der Lage sein Änderungen herbei zu führen. Ihr müsst jedoch immer vor Augen haben, dass wir nicht unbegrenzt Zeit haben, denn alles läuft nach einem perfiden Plan und der kommt seiner Erfüllung immer näher!

Und zu guter Letzt heute nochmals zu meinem Grundthema - GOLD -! Auch und gerade hier solltet ihr immer daran denken, dass ihr genauso an dieser Stelle belogen und getäuscht werdet, wie an anderer Stelle auch. Und auch hier tickt die Uhr, wenn nicht sogar noch schneller. Denn gerade heute traf sich die "Weltfinanzelite" zu Gesprächen im Bundeskanzleramt, was in den Gehorchmedien so gut wie keine Beachtung fand. Aus diesem Anlass heraus nocheinmal was zum gut zuhören! 

James Turk über den Goldpreis und Kollaps des Dollar

 

Es gibt keine Handlung, für die niemand verantwortlich wäre.
Otto Fürst von Bismarck
(01.04.1815 - 30.07.1898)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen